Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Pfefferküchlerei Richard Nitzsche und dem Kunden gelten bei Bestellungen über diesen Onlineshop ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Vertragsschluss

Um Artikel aus dem Warensortiment des Onlineshops kaufen zu können, ist zunächst eine Registrierung erforderlich.

Nach erfolgreichem Login, können Sie aus dem Warensortiment Produkte auswählen und diese über den Button "in den Warenkorb legen" und sammeln. Im Warenkorb können Sie die Liefermenge der gewünschten Ware auswählen, hinzufügen oder entfernen. Über den Button "Bestellen" gehen Sie einen verbindlichen Kauf der Ware im Warenkorb, zu den dort aufgeführten Konditionen ein. Vor dem Abschicken der Bestellung können Sie die Daten jederzeit einsehen, ändern oder löschen. Mit dem Button "Reset" können Sie den Warenkorb leeren.

Die Bestellung kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie zuvor durch Klicken auf den Button "AGB akzeptieren" diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in die Bestellung einbezogen haben. Die AGB können Sie jederzeit über Ihren Internetbrowser lesen, ausdrucken oder auf ihrem lokalen Rechner speichern.

Wir schicken Ihnen unverzüglich nach Absendung der Bestellung eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher Ihre Bestellung nochmals aufgeführt wird und die Sie über die Funktion "Drucken" ausdrucken können. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert, dass Ihre Bestellung bei der Pfefferküchlerei Richard Nitzsche eingegangen ist.

Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche die bestellte Ware an Sie verschickt und den Versand mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt, spätestens mit Anlieferung der Ware bei Ihnen.

Über bestellte Waren aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande; das Gleiche gilt hinsichtlich nicht in der Lieferung enthaltener Waren, sofern zuvor keine Versandbestätigung verschickt wurde und der Kaufvertrag deswegen mit der Anlieferung der Ware beim Kunden zustande kommt.

Der Internetshop steht in deutscher Sprache zur Verfügung. Der Vertragstext wird von der Pfefferküchlerei Richard Nitzsche gespeichert, Sie können diesen nach der Bestellung nicht mehr einsehen, allerdings enthält die Versandbestätigung alle Details des Kaufes.

3. Zahlungsmodalitäten

Alle Preise, die auf der Webseite der Pfefferküchlerei Richard Nitzsche angegeben sind, enthalten 7% gesetzliche Mehrwertsteuer für Pfefferkuchen und 19% gesetzliche Mehrwertsteuer für Alkohol. Der Preis enthält auch sämtliche weiteren Preisbestandteile außer den zusätzlich angegebenen Versandkosten.

Die entsprechenden Versandkosten, sowie Informationen über Steuern und Kosten, die nicht von der Pfefferküchlerei Richard Nitzsche in Rechnung gestellt werden, werden Ihnen im Rahmen des Bestellprozesses mitgeteilt.

4. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

5. Lieferung, Warenverfügbarkeit

Der Verkauf von Pfefferkuchen und Makronen erfolgt in handelsüblichen Mengen (10 Stück pro Artikel)! Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, eine Online-Bestellung von Großmengen abzulehnen - bitte kontaktieren Sie uns im Vorfeld per Email.

Der Versand erfolgt im gesamten Bundesgebiet Deutschland durch die Deutsche Post an die angegebene Lieferadresse. Der Transport der Ware erfolgt auf Gefahr des Kunden. Sollte die erste Zustellung nicht möglich sein, ist der Kunde verpflichtet die  Benachrichtigung der DHL/Deutschen Post im Briefkasten zu beachten - anderenfalls entstehen dem Kunden zusätzliche Kosten.

Bei Geschenksendungen, bittet die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche um vollständige Angabe der gewünschten Lieferadresse und um Benachrichtigung des Beschenkten um eine Annahmeverweigerung zu vermeiden - anderenfalls entstehen dem Kunden zusätzliche Kosten.

Sofern die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche die Bestellung des Kunden annimmt, wird die Ware erst nach vollständigem Geldeingang bei der Pfefferküchlerei Richard Nitzsche ausgeliefert (innerhalb von 5 Arbeitstagen). Die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche nimmt eine Reservierung der bestellten Ware bis zum Zahlungseingang (max. 10 Arbeitstage) vor.

Falls die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil ein Lieferant von der Pfefferküchlerei Richard Nitzsche seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. Dieses Recht zum Rücktritt besteht jedoch nur dann, wenn die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche mit dem betreffenden Lieferanten ein kongruentes Deckungsgeschäft (verbindliche, rechtzeitige und ausreichende Bestellung der Ware) abgeschlossen hat und die Nichtlieferung der Ware auch nicht in sonstiger Weise zu vertreten hat. In einem solchen Fall wird die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet.

Falls die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche an der Erfüllung einer Lieferverpflichtungen durch den Eintritt unvorhergesehener Ereignisse, die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche oder deren Lieferanten betreffen, gehindert wird und die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche diese auch mit der nach den Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnte, z.B. höhere Gewalt, so verlängert sich die Lieferfrist angemessen. Auch hierüber wird die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche den Kunden unverzüglich informieren. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.

6. Hinweise für alkoholische Getränke

Alkoholische Getränke werden nicht an Minderjährige verkauft oder verschickt. Mit Absenden einer Bestellung, die alkoholische Getränke bzw. Pfefferkuchen mit alkoholhaltiger Füllung enthält, bestätigen Sie, dass in Ihrem Land gültige legale Alter für den Erwerb zu haben.

7. Rücktrittsrecht des Anbieters

Die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche ist berechtigt, von noch nicht erfüllten Kaufverträgen durch Erklärung gegenüber dem Besteller zurückzutreten, wenn dieser seine Zahlungen einstellt oder wenn sonstige Umstände bekannt werden, die seine Leistungsfähigkeit in Frage stellen.

8. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

9. Bildschirmdarstellung

Die Bilder die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos. Diese stellen nicht in jedem Fall den Artikel naturgetreu dar, sondern dienen der Veranschaulichung. Je nach verwendetem Bildschirm, können insbesondere Formen, Verpackung  und Größen unterschiedlich dargestellt werden. Maßgeblich ist die Beschreibung des jeweiligen Artikels. Alle Bilder sind Eigentum der Pfefferküchlerei Richard Nitzsche.

10. Haftung

Soweit die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche nicht aufgrund einer übernommenen Garantie haftet, ist die Haftung für Schadensersatzansprüche ansonsten wie folgt beschränkt: Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haftet die Pfefferküchlerei Richard Nitzsche nur, soweit diese auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhten. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte. Die Haftung der Pfefferküchlerei Richard Nitzsche für einfache Fahrlässigkeit nach dieser Regelung ist auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

11. Datenschutz

Daten des Kunden erheben wir nur im Rahmen der Abwicklung vom Kauf im Online Shop. Dabei werden die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) beachtet. Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Kaufes erforderlich ist.

Ohne die Einwilligung des Kunden werden wir Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

Weitere Informationen über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

12. Schlussbestimmungen

Auf Kaufverträge zwischen Pfefferküchlerei Richard Nitzsche und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

Der Kauvertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.

13. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. Sofern der Kunde Kaufmann ist, dann ist Kamenz ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung.